Grundierung

Alle Teile habe ich vor der Grundierung komplett zerlegt und sandgestrahlt. Als Basis für die spätere Lackierung, die bei der Fa. Möller (www.autolackiererei-moeller.de/) habe machen lassen lassen, nehme ich grundsätzlich 2k-EP-Grundierfüller der Fa. Standox (www.standox.com/de/de_DE.html). Die so grundierten Teile werden wieder montiert und i.d.R. dann "am Stück" lackiert.

Standox EP-Grundierfüller 3:1
Universeller Grundierfüller auf Epoxidbasis.
Grundierung für Standox Polyester-Spritzplastic auf Zink
Gute Freilagerbeständigkeit
Mischung 3:1 mit Standox EP-Härter 3:130% Standox VOC Verdünnung
Technische Beschreibung:
2-3 Spritzgänge HVLP Pistole 1,3mm - 1,5mm
Lufttrocknung über Nacht / 18-22°C
Chromatfrei, gute Isolierwirkung, gute IR-Eignung, sehr gute Haftung auf Stahl, Aluminium, Holz, Polyester, vielen Kunststoffen und verzinkten Blechen
. (Quelle: Fa. Standox)

Das ganze sieht dann vor dem Lackieren so aus:

Lackierung und Originalfarben

Wie so häufig, variiren die verwendeten Farben bzw. wechselten mit dem Baujahren.

Hier eine Aufstellung der Hürlimann - Originalfarben:

1930 -1950

Altes Grau:
Nr.1421A.12065 oder Ral Nr. 7023

1930 - 1954

Altes Rot für Räder und Kühlerfront:
Ral Nr. 3002

1951 -1977

Altes Grün:
Nr. 14211 / 6562

1959 - 1968

Signalrot für Räder und Blechteile:
Ral Nr.3001

1955 - 1958

Orange Farbe für grüne Traktoren:
Ral Nr. 2009

1959 - 1979

Grau metallisiert für Chassis:
 Nr. 14211 / 0059

1969 - 1979

Neues Rot für Räder und Blechteile:
Nr.14211 / 3536

Ich habe für das Chassis meines D65 einen 2K-PUR-Lack der Fa. Knuchel (www.knuchel.ch) verwendet:

Hürlimann grau metallise Nr. 140

BRILALUX 2K-PUR Fahrzeuglack DD-73:
BRILALUX ist ein lufttrocknender, kalthärtender 2-Komponenten Lack auf Acryl-Polyurethanbasis (DD). Er erfüllt höchste Anforderungen bezüglich chemischer und mechanischer Widerstandsfähigkeit. BRILALUX ergibt harte, abriebfeste und doch elastische Lackierungen mit ausgezeichneter Beständigkeiten gegen Lösungsmittel, Benzin, Mineralöle, Reinigungsmittel, verdünnte Säuren, Laugen usw. BRILALUX Lackierungen sind äusserst wetterfest mit ausgezeichneter Lichtechtheit, Glanzbeständigkeit und Kreidungsresistenz. BRILALUX Anstriche sind Einbrennlacken bester Qualität ebenbürtig.
Lieferform Gebindeeinheiten (inklusive Härter) zu 10 und 5 Kg, sowie Einheiten zu 1 und 0,5 Kg. Glanzgrad: Glanz
(Quelle: Fa. Knuchel)

Alternativ gibt es den Farbton auch als Kuntsharz-Lack: BRILAC-Industriekunstharz. Passende KH-Lacke findet Ihr auch bei den diversen deutschen Anbietern für Oldtimer - Zubehör / - Handel.

Alle Blechteile sowie die Räder sind in RAL 3001 gehalten. Zum Einsatz kam hier ein "handelsüblicher" 2K-Autolack der Fa. Standox zum Einsatz.